Geltungsbereich, Kundeninformationen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Komfort-Zone und Verbrauchern, die über unseren Online Shop und im Laden Waren kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Mit der Bestellungsaufgabe erklärt sich der Kunde mit den nachfolgend aufgeführten AGB’s einverstanden.

Angebot

Alle Angebote gelten unverbindlich. Geringfügige Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Artikelbeschreibungen und Abbildung sind möglich.
Preis- sowie Produktänderungen behalten wir uns jederzeit vor.

Bei unbeabsichtigten oder offensichtlichen Schreib-, Druck-, und Rechenfehlern im Online-Katalog ist die Komfort-Zone zum Rücktritt berechtigt.

Wir behalten uns weiters vor, Bestellungen abzulehnen oder bei fehlender Liefermöglichkeit diese nicht auszuführen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Komfort-Zone um ein Anprobe-Studio handelt mit einem Internet-Shop für Nachbestellungen von Kundinnen, welche bereits eine Anprobe vorgenommen haben und ihre Grösse kennen. Davon ausgenommen sind Sport-BHs und Still-BHs. Diese können ohne eine vorgängige Anprobe bestellt werden.

Wir behalten uns das Recht vor, die Bestellung zu annullieren, wenn wir annehmen müssen, dass die Kundin nicht über ihre Grösse Bescheid weiss. Komfort-Zone übernimmt keine Bankkosten, welche durch eine abgebrochene Transaktion entstanden sind.

Für einem BH Anprobe (via Post/in Studio) berechnen wir eine Anprobe-Gebühr von CHF 30.00. Kundinnen erhalten dafür einen Gutschein, den Sie beim Kauf auf dem gesamten Komfort-Zone-Sortiment einlösen können.

Preise

Die angebotenen Stückpreise sind Netto-Preise inklusive der schweizerischen Mehrwertsteuer. Allfällige Änderungen können ohne vorherige Ankündigung und Begründung jederzeit vorgenommen werden.

Die Kosten für den Versand des Kaufgegenstands sind vom Käufer zu tragen. Wenn der Käufer eine spezielle Art der Versendung wünscht, bei der höhere Kosten anfallen, so hat er auch diese Mehrkosten zu tragen.

Mindestbestellwert

Es gibt keinen minimalen Bestellwert pro Auftrag.

Rückgaberecht

Sollte die Standardware oder Teile davon nicht Ihren Vorstellungen entsprechen, so können Sie diese ungebraucht und originalverpackt innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt an die Komfort-Zone zurücksenden. Für saisonale Ware und Bademode was auf wünsch bestellt sind darf KomfortZone eine Annullationsgebühr von 30% des Artikelwertes verrechnen.

Voraussetzung: Die Ware darf nicht getragen worden sein und muss in einwandfreiem Zustand in der Originalverpackung verpackt zurückgeschickt werden. Legen Sie der Rücksendung die Rechnung bei bzw. bei einer Teilrücksendung eine Kopie davon.

Das Porto für die Rücksendung geht zu Ihren Lasten!

Lieferfrist

Soweit Lieferung gegen Vorkasse vereinbart ist, beträgt die Lieferfrist ca. 2-7 Werktage nach Erhalt des Kaufpreises. Sollte die Lieferzeit länger dauern, wird der Kunde per E-Mail benachrichtigt.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt durch Sendung des Kaufgegenstands an die vom Käufer mitgeteilte Adresse. Der Versand erfolgt mittels üblicher Brief- oder Paket-Post.

Lieferungen erfolgen wahlweise nach Autorisierung der Zahlung per Kreditkarte (MasterCard/Visa), Rechnung oder gegen Vorkasse.

Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart, gehen Nutzen und Gefahr mit Abgang der Ware vom Absender auf den Besteller über.

Im Sinne des Kunden werden Teillieferungen wegen der Versandspesen nur bei grösseren Bestellmengen und nach vorheriger Absprache ausgeführt.

Die Kosten einer Rücksendung, die auf einer unrichtigen oder unvollständigen Adressierung beruhen, oder ihren Grund in der Annahmeverweigerung des Kunden haben, werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Fälligkeit, Zahlung und Verzug

Bei Vorauszahlung oder Zahlung per Kreditkarte werden Kaufpreis und Versandkosten sofort mit der Bestellung fällig.

Bei Lieferungen ins Ausland liefert Komfort-Zone steuerfrei. Die Lieferung kann jedoch Zöllen und Taxen unterliegen, die von Land zu Land unterschiedlich sind. Sie müssen bei der Auslieferung vom Besteller direkt bezahlt werden. Weitere Infos über Einfuhrzölle erhalten Sie beim lokalen Zollamt.

Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so ist die Komfort-Zone berechtigt, eine Aufwandentschädigung in der Höhe von CHF 10.-/EUR 7.- zu erheben. Die Forderung kann über ein Inkassobüro gelten gemacht werden
Garantie

Wenn Mängel an gelieferter Ware durch den Besteller innerhalb 14 Tage belegt werden, werden wir in angemessener Zeit entweder für die Mängelbeseitigung oder die Ersatzlieferung aufkommen. Gelingt uns dies nicht, hat der Besteller das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufs.

Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Mängel und Störungen, die wir nicht zu vertreten haben, wie natürliche Abnützung, höhere Gewalt, unsachgemässe Behandlung, Eingriffe des Kunden oder Dritter, übermässige Beanspruchung oder extreme Umgebungseinflüsse.

Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Komfort-Zone.

Datenschutz

Die Anwendung der Datenschutzrichtlinien sind unter diesem Link gebündelt und abrufbar. Datenschutzerklärung

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt schweizerisches Recht. Gerichtsstand ist am Sitz der Komfort-Zone in Wangen an der Aare, Schweiz.

Haftungsbeschränkung

Wir schließen die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, Ihnen die Sache zu übergeben und Ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin haben wir Ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

Versionierung

Version 1.00 / Komfort-Zone / 28.01.2017